Artikel

Premium Seminar “Kleine Dinge stehen oft im Zusammenhang mit grossen Ereignissen”

„Kleine Dinge stehen oft im Zusammenhang mit großen Ereignissen, denn Du bist, was Du erlebst“

Kleine Dinge sind nicht wichtig sagen Sie? Oh, wenn der Hund des Nachbarn auf Ihren  Rasen macht, macht Sie das nicht zornig? Wenn Ihnen jemand den Parkplatz wegschnappt, sind Sie dann nicht böse? Wenn jemand Ihre Vorfahrt nimmt, finden sie das nicht ungerecht? Oder ein nicht geschlossener Toilettendeckel ist etwa kein Streitpunkt?

 

Der Geruch von gutem Kaffee, das zarte Grün des Frühlings, ein Vogel, der Körner aufpickt, ein Sternekoch, der das Essen mit kleinen Dingen anrichtet oder in der Partnerschaft: sich anschauen, anwesend sein, sich wahrnehmen bei einer Begrüßung, immer ein bisschen mehr tun, als notwendig, Wertschätzung durch ein liebes „Danke“ in Form einer kleinen Botschaft an der Windschutzscheibe, sich melden, auch wenn es keinen Anlass gibt.  Es sind diese kleinen Dinge, die einen glücklichen Eindruck hinterlassen. Darum denken sie nicht, dass kleine Dinge nicht wichtig seien.

 

Was denken Sie, was ein erfolgreicher Mensch anwortet, wenn man ihn nach seinem Erfolgsgeheimnis fragt?

 

Er wird sagen: „Ich habe hart gearbeitet, habe Jahr für Jahr mein ganzes Geld und meine ganze Kraft in diese Idee gesteckt. Ich habe stets an mich geglaubt und nie aufgegeben .. und eines Tages war es da. Dieses kleine Ereignis, diese Zufälligkeit, die alles veränderte. Es war auch ein bisschen Glück dabei“.

Wir nennen das Segen. Ein solcher Segen entsteht dadurch, dass man auf dem Feld sät, auf dem man selbst bedürftig ist. Viele erfolgreiche Menschen setzten sich für etwas ein, das ihnen als Kind große Schwierigkeiten bereitet hat – und sind besonders erfolgreich.

Glück ist aber von vielen kleinen Dingen abhängig; denn kleine Dinge können einen großen Einfluss auf uns haben; daher ist es wichtig, in kleinen Dingen aufmerksam zu sein. Mit den Pferden lernen sie auf die kleinen Dinge zu achten und alles im positivem Bereich zu halten; denn kleine Dinge können unser Herz sehr erfreuen.

 

Krönen Sie Ihren Erfolg mit einem Wochenende auf der Wind Blow Up Farm. Hier können Sie Pferde erleben in ihrem reinen Wesen, Ihrer Eleganz und Anmut. Sie wohnen im komfortablen Ferienhaus (abgeschlossene Einheit) und nehmen an einem speziell für Sie stattfindenden Seminar teil. Mit Pferden arbeiten ist Entspannung für die Seele und  sinnvolle Eroberung der Verbundenheit mit dem Pferd. Arbeiten Sie mit dem Pferd und erleben Sie das unbeschreibliche Gefühl, wenn das Pferd das für Sie tut, was Sie es gefragt haben. Lernen Sie, sich selbst in eine Arbeit einzubringen und das Pferd zur freiwilligen Mitarbeit zu motivieren. Bauen Sie eine Beziehung zu einem anderen Lebewesen auf, in der es auf gegenseitige Verständigung ankommt. Verbundenheit entsteht, wenn man auf den anderen angewiesen ist. Erforschen Sie die eigenen Wurzel Ihrer Zugehörigkeit zur Natur und erfahren Sie die Freude, die sich einstellt, wenn Sie und das Pferd sich verstehen; zusammenhalten, für einander da sind, zusammenarbeiten und den Erfolg des anderen feiern. Sind das nicht wirklich wertvoll kleine Dinge?

 

Pferde sind Experten in Bezug auf Einzelheiten; denn sie kennen im Herdenverhalten eine Form von sozialer Ausgewogenheit, die auf ein einfaches aber echtes Ziel gerichtet ist – auf das Überleben. Bei Ihnen können wir am Verhalten sehen, wann und wie wir uns beziehungskonform verhalten; denn Pferde leben im „Wir“. Wir erfahren die Bedeutung echter Werte und begreifen ihren tieferen, nachhaltigen Sinnzusammenhang.

 

Sinnvoll leben bedeutet, seinen Platz im Leben zu finden. Seine individuelle Berufung als einzigartiges Wesen unter knapp 8 Mio Menschen zu finden, ist nicht unmöglich. Mit den Pferden können wir den Sinn des Lebens erfahren und lernen, kleine Dinge zu beachten, die oft in Verbindung mit einem großen Ereignis stehen. Durch die Arbeit mit den Pferden wird unser Herz berührt; denn ein Gefühl von Glück braucht Nähe zum Nächsten, zur Natur  und zum eigenen ich. Behutsam und achtsam mit anderen, mit sich selbst umzugehen hilft, den Moment des Glücks zu erleben und alles für diesen einen Moment zu geben. Pferde sind gute Lehrmeister, wenn es darum geht, die Feinheiten des Umgangs zu erlernen, um zu sehen, was daraus Sinnvolles entstehen kann. Jeder Mensch ist eine einzigartige Persönlichkeit und Pferde erkennen das intuitiv, so wie sie intuitiv Vertrauen erkennen, denn es gibt bei Pferden keine förmlichen Sicherheiten.

 

Sie werden sehen, es ist möglich, durch neue Gedanken und der Arbeit mit den Pferden, sich selbst (und seinen Partner) zu entdecken und mehr Verbundenheit mit ihm und der Welt zu erfahren. Sie verbringen ein unvergessliches Wochenende auf einer Pferdefarm in der Natur fern von jeder Störung durch den Alltag.

 

Dauer des Seminars: 2 bis 2 1/2  Tage

Die Teilnahme ist Personen beschränkt, die sich bekannt sind (Lebenspartner, Ehegatte, Arbeitskollegen, Mitarbeiter, Freunde oder Geschäftsfreunde pp.)

Beginn: nach Vereinbarung.

 

Kosten: Auf Anfrage. In der Seminargebühr sind die Kosten für Übernachtungen in einem komfortablen, modernen Ferienhaus (Little Farmhouse) bereits enthalten. Ebenso sind alle kalten und warmen Getränke enthalten sowie zu Mittag- und zu Abendessen jeweils in ausreichender Form.  Gerne schicken wir Ihnen kostenlos weitere Bilder des Ferienhauses und beantworten Ihre Fragen. Bitte benutzen sie das Kontaktformular.